Risikolebensversicherung Partnervertrag Vergleich / Test

Es gibt insgesamt drei verschiedene Risikolebensversicherungen im Portfolio der Versicherer. Die beliebteste Form ist dabei die verbundene Lebensversicherung im Partnervertrag. Die Vergleiche zeigen, dass Versicherte sowohl eine fallende als auch eine konstante Versicherungssumme mit dem Risikolebensversicherer vereinbaren können. Besonders geeignet sind die Partnerverträge für Eheleute und Geschäftspartner. Es bietet sich eine gegenseitige Absicherung im Rahmen des Partnervertrags an.
Die Beiträge einer Risikolebensversicherung sind vergleichsweise gering. Denn im Versicherungsfall bieten die Lebensversicherer eine Deckungssumme von mehr als 150 000 Euro. Die Versicherungsprämien liegen oftmals unter 10 Euro.

DIE ANGEBOTE SINNVOLL VERGLEICHEN

Am sinnvollsten ist es die Lebensversicherer im Vorfeld zu vergleichen und die Konditionen bei Vorerkrankungen oder anderen Risikolebensversicherungsfaktoren zu beachten. Neben dem Risiko aus Sicht der Lebensversicherungen entscheidet bei der Partnervertragsversicherung auch die jeweilige Versicherungssumme. Versicherungsnehmer sollten eine Deckungssumme in Höhe von 100.000 bis 150.000 Euro einplanen. Eine vergleichsweise hohe Versicherungssumme von 250.000 Euro ist grundsätzlich auch ohne detaillierte Gesundheitsprüfung zu erhalten.

Jetzt Vergleich anfordern >

FALLENDE UND KONSTANTE RISIKOLEBENSVERSICHERUNGEN

Es gibt im Zusammenhang mit einer Risikolebensversicherung zwei Arten der Versicherungssumme zu unterscheiden. Mit der fallenden Deckung legen die Versicherte zu Beginn eine höhere Absicherung fest, die mit zunehmender Laufzeit sinkt. Das bietet den Vorteil, dass auch die Risikolebensversicherungskosten mit der Dauer des Partnervertrags sinken. Die konstante verbundene Lebensversicherung bietet hingegen während der gesamten Versicherungszeit eine gleichbleibende Absicherung für die Versicherten. Die HanseMerkur Versicherung, Allianz Lebensversicherung und Co. bieten zudem weitere Leistungen im Todesfall an.

VERBUNDENE EINZEL- ODER PARTNERVERTRAGSVERSICHERUNG

Eine weitere Unterscheidung erfolgt in den Einzel- oder den Partner-Vertrag. Partnervertragstarife finden eine besondere Eignung vor allem dann, wenn sich Geschäftspartner oder Eheleute ohne Kinder gegenseitig absichern möchten. Mit einer Kapitallebensversicherung steht den versicherten Ehepaaren zusätzlich noch eine Rente im Alter zur Verfügung. Die Versicherungen bieten dabei die Option der einmaligen Kapitalausschüttung zu Beginn der Rente oder eine Zahlung einer monatlichen Rente.

PARTNERVERTRÄGE MIT GESUNDHEITSPRÜFUNGEN

Jede Versicherung verlangt immer auch eine Prüfung der Gesundheit, bevor es zum Vertrag geht. Dabei liegen zum Teil deutliche Unterschiede zwischen den Risikolebensversicherern vor. Die Hannoversche RLV Versicherung bietet in den Partnerverträgen folgende Vorteile an:

  • Sehr gute Ergebnisse in den Vergleichstests
  • Partner-Risikoversicherung mit gegenseitiger Vorsorge für den Todesfall der Lebenspartner
  • Ein Beitrag für zwei versicherte Personen im Vertrag
  • Individuell, sicher und weltweiter Schutz

Die Versicherung aus Hannover bietet neben der Risikoversicherung auch sehr gut bewerte Sach- und Kfz-Versicherungen, die in den Vergleichen mit sehr guten Vergleichsnoten ausgezeichnet werden können. Auch unter Risikoversicherungen Vergleichen haben Sie jederzeit die Möglichkeit die besten Anbieter und Tarife zu vergleichen.

Jetzt Vergleich anfordern >
Wir helfen Ihnen aus der Vielzahl an Anbietern, den passenden Tarif zu finden. Im Test erfahren Sie, welche Anbieter im Preis-Leistungs-Vergleich den Testsieg erreicht haben. Darüber hinaus informieren wir Sie regelmäßig über aktuelle Neuigkeiten zum Thema Risikolebensversicherung Vergleich.