Risikolebensversicherung ohne Gesundheitsprüfung Vergleich

Wer bereits Vorerkrankungen hat und befürchtet, keinen Versicherungsschutz zu erhalten, der kann auf Alternativen zur Risikolebensversicherung zurück greifen. Besonders vorteilhaft sind dabei die Sterbegeldversicherungen, die eine Versicherungssumme von bis zu 25.000 Euro ohne Gesundheitsprüfung zu bieten haben. Auch hier können Sie die Tarife auf dem Gebiet der Sterbegeldversicherung vergleichen und sich und Ihre Familie für den Fall der Fälle absichern.

Die Beiträge einer Risikolebensversicherung sind vergleichsweise gering. Denn im Versicherungsfall bieten die Lebensversicherer eine Deckungssumme von mehr als 150 000 Euro. Die Versicherungsprämien liegen oftmals unter 10 Euro.

KEINE GESUNDHEITSPRÜFUNGEN BEIM STERBEGELD

Im Vergleich zur Risikolebensversicherung bietet sich eine Sterbegeldversicherung auch vollkommen ohne Gesundheitsfragen an. Ausschlüsse aus der Versicherung gibt es somit nicht. Auch Risikozuschläge werden nicht vom Antragsteller verlangt. Auch die Beiträge werden wieder zurück erstattet. Somit bietet eine Sterbeversicherung immer auch eine private Altersvorsorge für den Versicherten selbst. Somit kombiniert die Sterbegeldversicherung eine Lebensversicherung mit einer Rentenversicherung.

Jetzt Vergleich anfordern >

GESUNDHEITSFRAGEN DER LEBENSVERSICHERUNG

Im Rahmen einer Lebensversicherung werden vergleichsweise komplexe Frage gestellt. Denn bereits bei kleineren Erkrankungen verweigern die Risikolebensversicherungen die Aufnahme in den Versicherungsschutz. Die Gesundheitsfragen müssen so genau wie möglich beantwortet werden. Ansonsten droht den Versicherten im Todesfall die Nichtzahlung der Versicherungssumme. Ein weiterer Vorteil der Sterbegeld-Versicherer ist, dass es auch eine andere Altersgrenze gibt. So haben auch 75 jährige Kunden die Möglichkeit eine Versicherung abzuschließen.

DIE BESTE ALTERNATIVE ZUR RISIKOLEBENSVERSICHERUNG IM VERGLEICH

Die Experten aus dem Haus der Stiftung Warentest vergleichen die besten Sterbegeldversicherer und bewerten in erster Linie den Versicherungsbeitrag der Risikoversicherer. Im aktuellen Vergleich können folgende Anbieter im Bereich ohne Gesundheitsprüfung am besten abschneiden:

  1. Vergleichsrang 01: Debeka
  2. Vergleichsrang 02: Fürsorge
  3. Vergleichsrang 03: HDH
  4. Vergleichsrang 04: Rheinisch-Westfälische Sterbekasse
  5. Vergleichsrang 05: Solidar
  6. Vergleichsrang 06: SDK
  7. Vergleichsrang 07: LLH
  8. Vergleichsrang 08: Hamburg Mannheimer
  9. Vergleichsrang 09: VPV
  10. Vergleichsrang 10: Basler

Die Absicherung bietet neben der Versicherungssumme im Todesfall fast immer auch eine Betreuung der Angehörigen. Die Versicherungen stellen im Tarif zudem eine Beratung für die Hinterbliebenen zur Verfügung. Auch unter Risikoversicherungen Vergleichen können Sie einen neutralen Versicherungsvergleich durchführen.

TARIFVERGLEICH MIT BU VERSICHERUNG MIT GESUNDHEITPRÜFUNG

Eine weitere Option bildet noch die Kombination aus Risikolebensversicherung und Berufsunfähigkeitsversicherung. Der Risikolebensversicherer bietet vergleichsweise hohe Leistungen nicht nur im Todesfall, auch während der Berufsunfähigkeit schützt der Risikoversicherer die Versicherten. Ohne Gesundheitsprüfungen gibt es den Versicherungsschutz jedoch nicht zu bekommen wie die Versicherungsvergleiche zeigen können.

VERSICHERUNGSSUMME BIS ZU 25 000 EURO OHNE GESUNDHEITSFRAGEN

Risikoversicherungen können in der Regel mit einer Versicherungssumme von bis zu 25.000 Euro abgeschlossen werden. Bis zu dieser Grenze werden keine Gesundheitsprüfungen von der Risikolebensversicherung verlangt. Machen Sie auch hier den persönlichen Produktvergleich und erhalten Sie eine Absicherung für sich und die ganze Familie.

Jetzt Vergleich anfordern >
Wir helfen Ihnen aus der Vielzahl an Anbietern, den passenden Tarif zu finden. Im Test erfahren Sie, welche Anbieter im Preis-Leistungs-Vergleich den Testsieg erreicht haben. Darüber hinaus informieren wir Sie regelmäßig über aktuelle Neuigkeiten zum Thema Risikolebensversicherung Vergleich.